animalnet.ch
/


Die Kleintierpraxis in Zollikon

 

Gezielte Zahnpflege

Damit Ihr Tier schmerzfrei bleibt

In der tierärztlichen Praxis gehören Zahn- und Zahnfleischprobleme zu den häufigsten Gesundheitsproblemen überhaupt. Klinische Studien haben ergeben, dass zwischen 30 bis 40 Prozent der Hunde und Katzen an Zahnproblemen leiden.

Zu den am häufigsten festgestellten Problemen gehören:

  • Zahnsteinbildung
  • Zahnfleischtaschen
  • Paradontose mit Zahnlockerung
  • krankhafte Prozesse der Zahnwurzel
  • Schäden am Zahnschmelz

Krankhafte Prozesse des Zahnfleisches und der Zahnwurzel können sich auf umliegende Organe wie Augen und Nasenhöhlen ausbreiten. Gelegentlich können Bakterien aus Zahninfektionen über die Blutbahnen in Herzmuskel, Lunge oder Nieren streuen und zu schweren Erkrankungen führen.

Um der Entstehung von Zahnkrankheiten bei Haustieren vorzubeugen, sind eine regelmässige Pflege der Zähne und periodische Kontrollen des Gebisses empfehlenswert. In gewissen Fällen sind ergänzende röntgenologische Untersuchungen indiziert.


Gerne beraten wir Sie bei Fragen zur Zahnhygiene, Zahngesundheit und zeigen Ihnen die Behandlungsmöglichkeiten auf. Vereinbaren Sie einen Termin unter der Telefonnummer 044 391 39 39.





 
Karte
Anrufen
Email
Info